Wassertemperatur Mallorca erkunden und Urlaub planen

Mallorca gehört sicherlich zu den beliebtesten Sommer-Ressorts der Deutschen. Eine Oase der guten Stimmung, Party 0/24 jeden Tag, aber auch die optimale Mallorca Wassertemperatur und vor allem viel Sonne gehören einfach dazu. Mallorca ist deshalb ein besonderer Ort für Alt und Jung. Man kann die ganze Nacht Party machen, aber auch einfach auf dem Strand liegen, ein Buch lesen und die angenehme Wassertemperatur genießen. Das Wetter Mallorca ist im Sommer so gut man möchte überhaupt nicht aus dem Wasser raus. In der Hauptsaison sind die Strände voll und die Wassertemperatur optimal fürs Baden und Schwimmen geeignet.

Mallorca Wassertemperatur in Herbst und Winter

In Oktober ist die Hauptsaison schon vorbei, doch man kann trotzdem mit klarem Himmel, nicht überfüllten Stränden und einer angenehmen Wassertemperatur von 20-25 Grad rechnen. In November und Dezember kommen die kälteren Tage und somit singt die Wassertemperatur rasant auf 18-20 Grad. Damit bewegt sich die durchschnittliche Wassertemperatur Mallorca meistens über 20 Grad Celsius. Auf unterschiedlichen Küstenorten Mallorcas kann die Wassertemperatur Palma unterschiedlich ausfallen.

Die optimale Wassertemperatur Mallorca dauert vom Beginn Frühling bis Ende Herbst. Eine Reise nach Mallorca kann deshalb bequem geplant werden, aber auch außerhalb der Saison. Anfang des Jahres ist es kälter und die Wassertemperatur Mallorca ist im Januar natürlich am kältesten. Sie beträgt von 13 bis 15 Grad Celsius. Dank ihrer Lage im Mittelmeer, sind die Temperaturen auch im Januar tagsüber verträglich, doch nachts kann die Temperatur bis 5 Grad Celsius fallen. Damit ist das Wetter Mallorca im Winter nicht gerade zum Baden und Schwimmen geeignet, aber es gibt dennoch zahlreiche Aktivitäten, die Sie in Ihrer Freizeit am Strand unternehmen können.

Im Februar ist es etwas wärmer und man kann bereits verschiedene Aktivitäten ausüben, wie z. B. Joggen, Fitness im Freien usw. Die Wassertemperatur ist aber ähnlich wie im Januar. Im März ist die Temperatur etwas höher, aber man kann auch einige Regentage erwarten. Mitte April fühlt es sich auf Mallorca bereits wesentlich wärmer an und die Wassertemperatur steigt auf 17-18 Grad. Da kann man den einen oder anderen Schwimmer im Wasser sehen.

Wetter Mallorca im Sommer

Mitte Mai steigt die Wassertemperatur rasant auf 20-22 Grad und das Schwimmen und Baden im Wasser ist nun angenehmer. Ein klarer Himmel im Juni sorgt für viel Sonnenschein und eine hohe Lufttemperatur. In diesen Tagen wird das Schwimmen besonders amüsant, weil die Wassertemperatur Palma auf 26 Grad Celsius steigt.

Die perfekte Wassertemperatur Mallorca ist aber in Juli, August und September zu genießen. Nach einer langen Party-Nacht kommt das Meer in den Tagesstunden als ein Heilmittel vor. Die Wassertemperaturen in der Badesaison auf Mallorca gehen bis zu 27 Grad Celsius. Der August ist die perfekte Zeit, um auf Mallorca auf dem Strand zu liegen. Einfach der Himmel auf Erden für jeden Sommer- und Wasserliebhaber.